Zweitgrößte Podiumsdiskussion zur EU-Wahl in ganz Österreich

 

In Zeiten von Brexit und America First wird vielen jungen Menschen klar, dass die Europäische Union nicht selbstverständlich ist. Demokratie und europäische Grundwerte sind dennoch für die meisten nicht mehr wegzudenken. Bei der Wahl am 26. Mai kann genau diese Demokratie gelebt werden. Um sich aber ein Bild von den politischen Ideen der Kandidierenden machen zu können, veranstalteten wir am 24. April eine Podiumsdiskussion zur EU-Wahl in der Stadthalle Wels.

 

So hatten Schülerinnen und Schüler – junge Wählerinnen und Wähler – die Möglichkeit, eine spannende Diskussion mitzuverfolgen und über ein interaktives Onlinetool Fragen zu stellen. Für die ÖVP nahm Karoline Edtstadler an der Debatte teil, für die SPÖ Julia Herr, für die FPÖ Georg Mayer, für Die Grünen Stefan Kaineder und für NEOS Karin Feldinger.

 

Herbert Schorn (OÖN) leitete die Diskussion als Moderator und Landeshauptmann Thomas Stelzer eröffnete die Veranstaltung, die über 800 Besucherinnen und Besucher anlockte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA *